Ombudsfrau der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die Ombudsfrau der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist da, um Ihnen kostenfrei im vertraulichen Rahmen zuzuhören, Ihnen zu helfen und in Ihrer Angelegenheit zu vermitteln.

Die Ombudsfrau ist Ihr Partner für eine einvernehmliche und außergerichtliche Klärung Ihrer Streitfälle mit den Verwaltungsbehörden und den lokalen Behörden in der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Sie ist auch zuständig für Beschwerden in Bezug auf Einrichtungen einen öffentlichen Auftrag der Deutschsprachigen Gemeinschaft ausführen.

Sie versteht sich als unabhängiger und neutraler Brückenbauer und setzt sich für eine Wiederaufnahme des Dialogs zwischen Ihnen und der Verwaltungsbehörde ein.

Marlene Hardt
Platz des Parlaments 1
4700 Eupen
Telefon: 0800 98 759
E-Mail: beschwerde@dg-ombudsfrau.be
Öffnungszeiten:
Termine auf Vereinbarung

Ihre häufigsten Fragen

Wenn Sie den Betrag auf Ihrem Steuerbescheid anfechten wollen, haben Sie sechs Monate, um eine Beschwerde einzureichen.
28.11.17
Sie sind nicht mit Ihren Steuern einverstanden?
Wenn Sie den Betrag auf Ihrem Steuerbescheid anfechten wollen, haben Sie sechs Monate, um eine Beschwerde einzureichen.
Die wallonische Regierung hat beschlossen, die Fernsehgebühr ab 2018 abzuschaffen
27.11.17
Muss ich die Fernsehgebühr bezahlen?
Die wallonische Regierung hat beschlossen, die Fernsehgebühr ab 2018 abzuschaffen.
Die DIV hat etwas Verspätung in der Behandlung der Anmeldeanträge angehäuft.
26.11.17
Verspätung für Ihr Nummernschild?
Die DIV hat etwas Verspätung in der Behandlung der Anmeldeanträge angehäuft.